Skip to content

Die Bibliothek

Die Bibliothek Kulturen der Welt wurde 1985 unter dem Namen „Dritte Welt Zentrum“ gegründet. Schon damals hatte sich der Verein das Ziel gesetzt, der lokale Bevölkerung Informationen und Material zu den Themen andere Kulturen, ferne Länder, Menschenrechte, Entwicklungszusammenarbeit, Weltreligionen, Nachhaltigkeit,  Friedensarbeit, Migration und den vielen anderen, damit verbundenen Themen zur Verfügung zu stellen.

 

Im Laufe der Jahre ist das Angebot an Dokumenten stark gewachsen bis 1995 das Dokumentationszentrum zu einer anerkannten  Fachbibliothek wurde und sich in “Bibliothek Kulturen der Welt” umnannte. In unserer Freihandbibliothek finden Sie Bellestrik und Literatur großer Autoren anderer Kontinente, Kinderbücher, Sachbücher, Reiseberichte, ethnologische und anthropologische Studien, Fotobände, Filme, Dokus und Weltmusik,  von gemeinverständlichen Texten bis hin zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen.

 

Die Bibliothek Kulturen der Welt ist im Landesverzeichnis der gemeinnützig tätigen Vereine mit Landesdekret 4/1.1 vom 9.1.2009 eingetragen. Spenden sind steuerlich absetzbar.

 

Die Arbeit der Bibliothek Kulturen der Welt wird von der Autonomen Provinz Bozen (Abt. 1 – Entwicklungszusammenarbeit Landesgesetz Nr. 5 vom 19/3/91, Abt. 15 – Bibliothekswesen Landesgesetz Nr. 41 vom 7/11/83) und von Kulturassessorat der Gemeinde Bozen unterstützt.

Diese Ämter haben 2017 die Arbeit und die Aktivitäten der BKW finanziell mit jeweils 22321, 21930 und 9040 Euro unterstützt.

 

Diese Ämter haben 2018 die Arbeit und die Aktivitäten der BKW finanziell mit jeweils 23080, 25250 und 10000 Euro unterstützt.

 

Diese Ämter haben 2019 die Arbeit und die Aktivitäten der BKW finanziell mit jeweils 21513, 23450 und 10000 Euro unterstützt.

 

Diese Ämter haben 2020 die Arbeit und die Aktivitäten der BKW finanziell mit jeweils 21945, 23600 und 10000 Euro unterstützt.

 

In kleinerem Ausmaß wird die Arbeit der Bibliothek auch von privaten Spenden und/oder der 5proMille der Steuererklärung zu Gunsten der Bibliothek Kulturen der Welt unterstützt.