Logo Biblioteca Culture del Mondo / Bibliothek Kulturen der Welt Culture del Mondo / Kulturen der Welt:
Letteratura del mondo / Literatur der Welt. Diritti umani e dei popoli / Menschen- und Völkerrechte.
Politica dello sviluppo e di pace / Entwicklungs- und Friedenspolitik. Questioni Nord-Sud / Nord-Süd Fragen.

HOME | Info | Libri - Bücher | Video & ... | -> Attività - Aktivität <- [Archivio / Archiv] | Link

Info & Regolamento / Regelung

Biblioteca culture del mondo / Bibliothek Kulturen der Welt / Biblioteca cultures dl monn

via Macello / Schlachthofstr. 50 - C.P. 233 - 39100 Bolzano / Bozen
tel/fax +39.0471.974643

Cod. fisc. / MwSt. 94009010219

URL: https://www.bibmondo.it - E-mail: mail@bibmondo.it

Raiffeisenkasse Bozen / Cassa Rurale Bolzano - c/c n. 000306002307, abi 08081, cab 11610
IBAN: IT25 C 08081 11610 000306002307, BIC: RZSBIT21B03

Orari di apertura / Öffnungszeiten

LUNEDI' --- / 15-18 MONTAG
MARTEDI' 9-13 / 15-18 DIENSTAG
MERCOLEDI' 9-13 / 15-19 MITTWOCH
GIOVEDI' 9-16 DONNERSTAG
VENERDI' 9-13 / --- FREITAG

PRESENTAZIONE

La nostra biblioteca è stata fondata nel 1985 con il nome di Centro Terzo Mondo nella vecchia sede di via Portici 49 a Bolzano. Già allora tra gli scopi dell'associazione c'era quello di informare e sensibilizzare la popolazione locale sui grandi temi dello sviluppo dei paesi del Sud del mondo, sui rapporti tra paesi industrializzati e non, sulla politica della cooperazione internazionale allo sviluppo, sulle grandi questioni ecologiche, sulle culture che rischiano di scomparire, sulle grandi religioni del mondo, sui problemi legati all'immigrazione.

Nel corso degli anni il centro è diventato una vera biblioteca con offerte di materiale sempre più ampie. La biblioteca a scaffale aperto è fornita non solo di libri, ma anche di riviste, di una videoteca e di una Cdteca. Tutti possono trovare ciò che normalmente non si trova in altre biblioteche: dai libri interculturali per bambini, alla grande letteratura degli autori di altri continenti per tutte le età.

La biblioteca è aperta al pubblico dal lunedì al venerdì dalle 9 alle 13 e dalle 15 alle 18, il giovedì dalle 9 alle 18. Un bibliotecario ed una bibliotecaria sono a disposizione per eventuali consulenze.

La Biblioteca Culture del Mondo è registrata nell'elenco provinciale delle associazioni di volontariato ONLUS con decreto provinciale 4/1.1 del 9.1.2009. Tutte le donazioni sono fiscalmente detraibili.

Il lavoro della biblioteca è sostenuto dalla Provincia autonoma di Bolzano [Rip. 1 (Cooperazione allo sviluppo) L.P. n. 5 del 19/3/91, Rip. 15 (Uff. Biblioteche) L.P. n. 41 del 7/11/83] e dall'Assessorato alla Cultura del Comune di Bolzano.

Nel 2017 questi uffici hanno sostenuto l'attività e il funzionamento della BCM rispettivamente con 22321, 21930 e 9040 Euro.

VORSTELLUNG

Unsere Bibliothek wurde 1985 unter dem Namen "Dritte Welt Zentrum" gegründet. Schon damals hatte sich der Verein das Ziel gesetzt, die lokale Bevölkerung über die "großen" Themen der Entwicklung zu informieren: das Verhältnis zwischen dem "Norden" und dem "Süden" der Welt, zwischen industrialisierten und nicht industrialisierten Ländern, die internationale Entwicklungs- und Umweltpolitik, aussterbenden Kulturen, die grossen Weltreligionen, Einwanderungs- und Flüchtlingsprobleme.

Im Laufe der Jahre hat sich das Zentrum in eine richtige Bibliothek verwandelt, und das Angebot an verschiedenen Materialien ist immer größer geworden. In unserer Freihandbibliothek findet man nicht nur Bücher, sondern auch Zeitschriften, Videos und CDs. In dieser Bibliothek finden Sie, was Sie in anderen Bibliotheken normalerweise nicht finden: von interkulturellen Kinderbüchern bis zur Literatur großer Autoren anderer Kontinente für jedes Alter.

Die Öffnungszeiten sind von 9 bis 13 Uhr und von 15 bis 18 Uhr, und Donnerstags von 9 bis 18 Uhr. Ein Bibliothekar und eine Bibliothekarin stehen immer für Fragen zur Verfügung.

Die Bibliothek Kulturen der Welt ist im Landesverzeichnis der gemeinnützig tätigen Vereine mit Landesdekret 4/1.1 vom 9.1.2009 eingetragen. Spenden sind steuerlich absetzbar.

Die Arbeit der Bibliothek Kulturen der Welt wird von der Autonomen Provinz Bozen (Abt. 1 - Entwicklungszusammenarbeit Landesgesetz Nr. 5 vom 19/3/91, Abt. 15 - Bibliothekswesen Landesgesetz Nr. 41 vom 7/11/83) und von Kulturassessorat der Gemeinde Bozen unterstützt.

Diese Ämter haben 2017 die Arbeit und die Aktivitäten der BKW finanziell mit jeweils 22321, 21930 und 9040 Euro unterstützt.

REGOLAMENTO DELLA BIBLIOTECA

1. L'accesso alla biblioteca, ai servizi di lettura e consultazione è consentito a tutti senza limite d'età. Per utilizzare alcuni servizi come il prestito e internet è necessario essere iscritti. L'iscrizione è gratuita, si effettua di persona compilando un modulo apposito e presentando la propria tessera sanitaria ed un valido documento di identificazione. Per i minori di 18 anni si richiede l'autorizzazione di un genitore o di chi ne esercita la potestà genitoriale. In seguito la tessera sanitaria funge da tessera bibliotecaria.
2. E' possibile prendere in prestito fino a 5 libri e 5 DVD/CD a volta.
3. Di regola non è consentito il prestito del seguente materiale: dizionari, atlanti, enciclopedie, libri di particolare pregio, valore e rarità, materiale non ancora catalogato.
4. La durata del prestito è di un mese per il materiale librario, di una settimana per i supporti audiovisivi e di 15 giorno per le riviste. Il prestito può essere rinnovato.
5. Alla restituzione del materiale, l'utente deve assicurarsi che venga annullato il prestito relativo.
6. Chi restituisce in ritardo il materiale in prestito dovrà pagare una sanzione di 1,00 Euro. In caso di ritardo prolungato, la Biblioteca si riserva il diritto di spedire un richiamo scritto all'utente interessato. Se il materiale non dovesse venire restituito entro i successivi 15 giorni, l'utente resterà sospeso dal prestito per 6 mesi.
7. La perdita o il deterioramento del materiale da parte di un utente comporta il risarcimento del danno all'Associazione Biblioteca Culture del Mondo. Tale risarcimento non potrà comunque superare il valore venale del materiale stesso, qualora esso sia reperibile in commercio. In caso contrario, il risarcimento verrà stabilito dai responsabili della biblioteca, sempre in relazione al presunto valore del materiale.
8. I responsabili della biblioteca, unitamente al Direttivo, possono emanare ogni altro tipo di provvedimento che, non essendo contenuto nel presente regolamento possa, di volta in volta, rendersi necessario per motivi contingenti e particolari.

Carta dei servizi [pdf]

REGELUNG DER BIBLIOTHEK

1. Die Bibliothek ist für jeden, ohne Altersgrenze, zugänglich. Um Bücher und andere Materialien ausleihen und/oder Internet verwenden zu können, muss man eingeschrieben sein. Die Einschreibung ist kostenlos. Die Anmeldung muss persönlich beantragt werden, es muss ein entsprechendes Formular ausgefüllt werden und es ist die Sanitätskarte und ein gültiger Personalausweis nötig. Bei Minderjährigen ist auch die Genehmigung eines Elternteils bzw. der Erziehungberechtigten notwendig. Nach der Anmeldung fungiert die Sanitätskarte als Bibliotheksausweis.
2. Es können bis zu 5 Bücher und 5 DVDs/CDs ausgeliehen werden.
3. Im Regelfall ist das Ausleihen von folgenden Materialien nicht erlaubt: Wörterbücher, Atlanten, Enzyklopädien, Bücher von besonderen Wert oder Rarität, Material, das noch nicht katalogisiert wurde.
4. Bücher können einen Monat, audiovisuelle Medien eine Woche ausgeliehen werden. Die Ausleihfrist kann verlängert werden.
5. Bei der Rückgabe des ausgeliehenen Materials sollte sich der Benützer vergewissern, dass die Verleihe annulliert wird.
6. Bei verspäteter Rückgabe des ausgeliehenen Materials ist eine Sanktion von 1,00 Euro zu entrichten. Sollte sich die Rückgabe erheblich verzögern, wird sich die Bibliothek das Recht vorbehalten, den interessierten Benützer schriftlich zu ermahnen. Sollte daraufhin das Material nicht innerhalb von 15 Tagen zurückerstattet werden, wird dem Benützer das Leihrecht für 6 Monate verweigert.
7. Bei Verlust oder Beschädigung des ausgeliehenen Materials von Seiten des Benützers, muss der daraus entstandene Schaden an die Vereinigung der Bibliothek Kulturen der Welt ersetzt werden. Der Schadensersatz wird den Kaufpreis des betroffenen Materials nicht übersteigen, so fern es im Handel erhältlich ist. Im gegenteiligen Fall wird der Schadensersatz von den Verantwortlichen der Bibliothek festgelegt, jedoch immer unter Berücksichtigung des mutmaßlichen Handelspreises.
8. Die Verantwortlichen der Bibliothek können zusammen mit dem Vorstand auch andere Maßnahmen einführen, die nicht in diesem Reglement aufscheinen, aber von Fall zu Fall aus besonderen Gründen notwendig erscheinen.


Ultimo aggiornamento / Letzte Aktualisierung: 9.8.2018 | URL: www.bibmondo.it/att/reg.html | XHTML 1.0 / CSS / WAI AAA | WEBdesign, Info: M. di Vieste

HOME | -> Info <- | Libri - Bücher | Video & ... | -> Attività - Aktivität <- | Bookmark | Copyright, Search